Sibylle Wiemer® Bänder Mensch

4010

Neuer Artikel

Neues Reitgefühl mit Sibylle Wiemer® Bändern 

Elastikbänder mit großer Wirkung 

Nur wenige Minuten mit dem Körperband verändern dein Reitgefühl 

-       Spürst du, dass du schief sitzt?

-       Verlierst du deine Steigbügel? 

-       Fällt es dir schwer, im Trab auszusitzen?

Mehr Infos

27 Artikel verfügbar

lieferbar innerhalb 1-3 Tagen

75,00 € inkl. MwSt.

0.8 kg

Produkteigenschaften

Top-Eigenschaft vielseitig einsetzbar, z.B. auch für Wassergymnastik
Material Elastodien, Polyester, Polyamid
Materialeigenschaften waschbar (bei max. 30° C)

Mehr Infos

Die Sibylle Wiemer® Bänder verändern dein Körpergefühl und deine Stabilität nachhaltig. 

Die Körperbänder verbinden deinen Oberkörper mit deinen Beinen, steigern deine Selbstwahrnehmung und machen dich gleichzeitig stabiler und geschmeidiger. 

Du sitzt automatisch aufrechter und mit positiver Körperspannung. 

Die leichte Kraft, die das Band auf deinen Körper ausübt, macht dir deine Körperhaltung bewusst. 

Produktbeschreibung

Sibylle Wiemer® Bänder Mensch

  •       elastisches Textilband mit 4 cm Breite
  •       von der Traditionsfirma Georg Kieffer hergestellt
  •       Doppelpack: 2 Bänder für beide Körperseiten
  •       schadstofffrei, aus xx ((Material)) 
  •       verstellbare Länge, individuell anpassbar 
  •       lieferbar in zwei Größen: unter 1,80 m Körperlänge und über 1,80 m Körperlänge
  •       Farbe: braun 
  •       Mit Logo:  Sibylle Wiemer Akademie und Georg Kieffer

 

Nutzungsanleitung 

Achtung Unfallverhütung! 

Diese Bänder werden NIEMALS auf dem Pferd an- oder abgelegt!

Das Anlegen und Ablegen der Bänder findet immer am Boden statt!

Zur Schonung des Pferdes solltest zum Aufsteigen einen Aufsteigen benützen.

 

  • Zuerst wird das Band am Oberkörper angelegt. Die große Schlaufe wird wie eine Schärpe um den Oberkörper gelegt, sodass sich die Verschiebeschnalle vorne vor deinem Bauchnabel befindet. 
  • Das Beinteil wird von hinten außen um deinen Oberschenkel herumgelegt und weiter unten am Unterschenkel nach vorne geholt. Mit dem Fuß steigst du in die unterste Schlaufe hinein.
  • Gehe jetzt ein wenig umher, laufe oder springe und gewöhne dich an das Band. Gehe in die Knie, als säßest du auf dem Pferd, um die Länge zu überprüfen und sie gegebenenfalls anzupassen.  Du solltest auf der Schulter und am Fuß einen angenehmen Druck verspüren.
  • Nun kannst du auf dein Pferd steigen. Nutze die Zeit des Warmreitens, um dich mit dem Gefühl vertraut zu machen. Wechsle häufig die Hand und reite dann nach Belieben alle Gangarten und Lektionen.  
  • Variante: Du kannst auch mal testen das Band am Bein andersrum zu wickeln. Also innen um den Oberschenkel und dann außen um den Unterschenkel und dann in die Schlaufe steigen. Manchen Menschen hilft diese Variante mehr.

Hinweis: Achte auf deinen Körper. Was fühlst du? Was passiert? 

  • Steig ab, nimm das Band ab und lege es um deine andere Körperdiagonale. Reite weiter und wechsle häufig die Hand.
  • Steige ab und lege das zweite Band auf der freien Seite an. Reite nun mit beiden Bändern einige Minuten und wechsle dabei häufig die Hand.
  • Steig ein letztes Mal ab und lege die Bänder ab. Reite ohne Bänder weiter und spüre jede noch so kleine Veränderung bei dir oder im Miteinander mit dem Pferd. 
  • Um dich an die Wirkung der Bänder zu gewöhnen, solltest du anfänglich jeweils maximal 5 Minuten mit Bändern reiten. 
  • Trinke nach der Reitstunde ausreichend Wasser. Es kann sein, dass du danach etwas müde bist.
  • Die Bänder wirken nachhaltig und bisweilen wird erst Stunden später ihre erstaunliche Wirkung deutlich. 

 

Schnellversion

  • Lege beide Bänder auf beiden Diagonalen gleichzeitig an. 
  • Reite damit zunächst höchstens 5 bis 10 Minuten. 
  • Achte auf deinen Körper und auf die Reaktionen des Pferdes. Was fühlst du? Was passiert? Bedenke: Wirst du dir bewusst, was im Körper geschieht, ist das der erste Schritt zur Veränderung. Beobachte dich und dein Pferd genau, ohne es zu bewerten.
  • Steig vom Pferd, lege die Bänder ab und reite weiter. 

Wirkungsweise 

Die Sibylle Wiemer® Bänder Mensch wirken auf die großen Muskel- und Faszienketten im Körper. Damit schaffen sie es, ein Gefühl von Stabilität und Elastizität zu vermitteln. Ihre Wirkung ist erstaunlich; manchmal unmittelbar, manchmal wird sie aber auch erst nach mehreren Anwendungen spürbar.