Franklin Fascia-Rolle - "Die Wasser-Rolle"

2008

Neuer Artikel

Mit der lilafarbenen, wassergefüllten Fascia-Rolle bearbeiten Sie Ihr komplexes Fasziengeflecht der Muskeln, Gefäße und Organe bis in die Tiefe.

Mehr Infos

nicht lagernd, Vorbestellung möglich

18,50 € inkl. MwSt.

1 kg

Mengenrabatt

Menge Rabatt Sie sparen
10 1,50 € Bis zu 15,00 €

Produkteigenschaften

Top-Eigenschaft einzigartige, zweigliedrige Form
Farbe lila
Gewicht ca. 800g
zusätzliche Eigenschaften aufgepumpt und teilweise mit Wasser gefüllt
Maße Ø ca. 9cm, ca. 15cm lang
Materialeigenschaften 100% Latex- und Phtalatefrei
Herstellerinformationen made in Italy, CE-Kennzeichnung

Mehr Infos

Mit der lilafarbenen, wassergefüllten Fascia-Rolle bearbeiten Sie Ihr komplexes Fasziengeflecht der Muskeln, Gefäße und Organe bis in die Tiefe.

Ein Erwärmen der Fascia-Rolle sorgt für mehr Wohlbefinden und Entspannung im muskulären und fasziellen Bereich.

Wichtiger Hinweis: Bitte nie in der Mikrowelle erwärmen!

Die Franklin-Fascia-Rolle kann im Wasserbad (ca. 40°C) oder auf der Heizung aufgewärmt und auf Wohlfültemperatur gebracht werden.

Bitte die Rolle bei Frost nicht draußen lagern! Falls das Wasser in der Rolle gefriert, kann das Produkt evt. beschädigt werden!
ACHTUNG: Die Franklin-Fascia-Rolle nicht mehr aufblasen, dies beschädigt sie und die Flüssigkeit entweicht!

Hinweise zur Pflege der Franklin-Fascia-Rolle

Die Franklin-Fascia-Rollen können Sie mit einem sanften Spülmittel reinigen. Bitte keine Desinfektionsmittel verwenden, da die Balloberfläche beschädigt und schneller brüchig werden kann!

Die Franklin-Fascia-Rolle beim Reiten

Die mit Wasser gefüllte Rolle wird von manchen Reitern intensiver wahrgenommen, von manchen auch als unangenehm. Manche Reiter mögen diese Rolle jedoch viel lieber als die Luftrolle. Sibylle Wiemer zitiert in diesem Zusammenhang gerne aus der chinesischen Elementenlehre „Die Luft bewegt hier und jetzt und verändert die Zukunft. Das Wasser bewegt im Hier und Jetzt und schwingt in der Gegenwart. Und Erde bewegt im Hier und Jetzt und verändert die Vergangenheit.“ Und ergänzt, jeder Körper hat seine eigenen Gesetze. Ob Sie das Wasser oder die Luft bevorzugen, kann Ihnen niemanden sagen; das können nur Sie selbst herausfinden. Wichtig ist, wie grundsätzlich in der Faszienarbeit, arbeiten Sie niemals in den Schmerz hinein. Weniger ist mehr (auch zeitlich). Und fragen Sie nur Ihren Körper, was Ihnen gut tut.

Jeder Reiter, egal welchen Ausbildungsstandes, sollte sich einmal auf eine Franklin-Rolle setzen und erfühlen, wie sich die Bewegungsvielfalt und das Bewegungsgefühl im Körper verändern und das Pferd darauf reagiert. Eine Anleitung zum Reiten mit Franklin-Rollen finden Sie auch im Buch 'Sitzschulung' von Sibylle Wiemer.

Unser Tipp für alle "Facebooker", ein Link für die "ersten Schritte" beim Reiten....

Mobiler Reitunterricht Sibylle Wiemer