kieffer Move®, Short Veloursleder schwarz

9001-S

Neuer Artikel

Flexibilität für Reiter & Pferd neu definiert, auch für kurze Pferde:

Sattelkomponenten wie Sitzfläche, Sitzgröße und Pauschen lassen sich auf einfache Weise individuell mittels Klettbefestigung an die Ansprüche des Reiters anpassen!

Short-Version: Auflagefläche ca. 42 cm

Mehr Infos

93 Artikel verfügbar

Sättel werden bei Bestellung gefertigt, Lieferzeit ca. 6-8 Wochen

1 199,00 € inkl. MwSt.

15 kg

Produkteigenschaften

Farbe Lederfarbe: schwarz, Nahtfarbe: schwarz
Material Veloursleder

Mehr Infos

FÜR EIN MAXIMUM AN FLEXIBILITÄT UND BEWEGUNGSFREIHEIT

In Kooperation mit dem Haus Kieffer konnte Sibylle Wiemer einen innovativen, bequemen und anpassungsfähigen Sattel entwickeln, der sowohl dem Reiter als auch dem Pferd großen Bewegungsspielraum lässt.

Der neue Dressursattel Kieffer Move® auf der Sibylle-Wiemer-Edition beruht auf einem besonders flexiblen Konzept: Sattelkomponenten wie Sitzfläche, Sitzgröße und Pauschen lassen sich auf einfache Weise individuell mittels Klettbefestigung an die Ansprüche des Reiters anpassen.

Das Besondere an dem Sattel „Move“ ist seine Anpassungsfähigkeit an verschiedene Rückenlinien der Pferde. Bei diesem Sattel ist unerlässlich, dass das Kopfeisen an die Breite der Schultern angepasst wird. Sollte das Pferd einen schmalen Brustkorb haben oder in seiner Muskulatur atrophiert sein, müssen sie sich durch Ausgleichspads oder entsprechende Satteldecken den Sattel unterstützen. Er muss immer in Waage legen. Da die Pferde gut unter diesem Sattel Muskulatur aufbauen können, ist die gewählte Pad-Variante regelmäßig zu kontrollieren. Es gibt den Sattel mit einer Auflagefläche von ca. 46 und in der Short-version ca. 42 cm. Dabei ist zu beachten, dass im Move ein ganz innovatives Sattelkonzept verarbeitet wurde. Er wird nicht wie üblich hinter der Schulter gesattelt, sondern liegt weiter vorn, so dass sich die Schulter frei unter dem Sattelkissen bewegen kann.

Beurteilen Sie den Sattel nicht nach seiner äußeren Form, sondern nach seiner Funktionalität. Genießen Sie den Freiraum den Move zu reiten. Denn das ist wie „mit Sattel ohne Sattel“ zu reiten.

Sibylle Wiemer zu dem neuen Sattel:

Als ich vor knapp 3 Jahren mit engagierten Kollegen zu Gast im Hause Kieffer war, ahnte ich nicht, wie spannend es sein wird, einen eigenen Sattel mit zu entwickeln. Danke an Robert Goetzenberger und das Team, die mir das ermöglicht haben.

Mein Wunsch, einen Sattel für den ambitionierten (Freizeit-)Reiter, für Besitzer von Tinkern, Kaltblütern, Haflinger, Friesen, Iberern zu konzipieren, die teils eine never ending bad story mit dem Thema Sattel hinter sich haben, ging in Erfüllung. und viele Warmblüter und auch ganz normale Pferde tragen den KIEFFER MOVE.

Meine Ideen wurden zunächst belächelt oder mit großem Erstaunen zu Kenntnis genommen. Ich wollte einen Sattel, in dem verschiedene Reiter volle Bewegungsfreiheit genießen und einen Sattel, der freundlich zu dem Pferderücken ist. Das kann besonders für Familienpferde und Reitschulen eine deutliche Verbesserung darstellen.

Konzept für den Reiter:


  • keine Pauschen, nur Kniepolster

  • Taschen, in denen bei Bedarf (Springen, Gelände), verschiedene Pauschen per Klett verwendet werden können.

  • eine weiche, bewegliche Sitzfläche, die verändert werden kann.

  • verschiedene hohe Efter, die per Klett den Sattelkranz individuell gestalten. ein- und zweiteilige Efter.

  • ein Baukastensystem: D-Ringe für den "SOS-Riemen"

    D-Ringe für den Wanderreiter am Sattelkranz


Konzept für das Pferd:

  • 
eine große Auflagefläche zur Schonung des Rückens

  • speziell rückenfreundlich gepolsterte Sattelkissen
  • ein individuell veränderbares Kopfeisen
  • 
gut verarbeitetes "Innenleben", so dass Satteldruckmessungen weder die Ortspitzen, noch die Bügelaufhängung erkennen können

Was passiert dadurch?


  • Der Reiter sitzt auf den ersten Blick weiter weg vom Pferd, merkt jedoch ab dem ersten Schritt intensiv jede Bewegung des Pferderückens. Dadurch fühlt er sich dem Pferd näher und verbunden.

  • Der Reiter ist in der Lage, sich selbst komplett auszubalancieren. Er wird durch keine festen Bauteile eingeengt oder behindert, mitzuschwingen.


So sage ich DANKE an das Haus KIEFFER und an all meine Reitschüler, die die verschiedenen Prototypen des Kieffer Move auf unterschiedlichsten Pferden getestet haben.
 Aktuell bin ich stolz, dass nun auch Fachleute wie Dr. Robert Stodulka diesen Satteltyp für sich und ihre Kunden entdeckt haben. Ich bin gespannt auf die veterinärmedizinischen Ergänzungen und Erweiterungen.


Ach ja - Die Pferde ... sind durchweg zufrieden.

Features in Kürze:

  • Anstelle eins starren Sattelbaums setzt Kieffer Move® auf eine stabile, nachhaltige und rückenfreundliche Konstruktion aus einem versteifte, mehrlagigen Schaumstoffkissen
  • Stufenlos kalt verstellbares Kopfeisen mit integrierten Sturzfedern aus einem Stück gefertigt – kann beliebig oft mit Kieffers Sattelverstellgerät in der Kammerweite angepasst werden
  • Flexibel einstellbare Sitzführung und -größe durch Umpositionierung des Sitzkeils
  • handelsübliche Klettpauschen können verwendet werden
  • Lange Strippen
  • Bewegliche V-Begurtung

Wenn Sie den Sattel über den Webshop bestellen, geben Sie unbedingt eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen können, um die weitere Vorgehensweise (Ausmessen etc.) mit Ihnen abzusprechen.

Vermessung des Sattels

Wenn Sie bei uns im Shop einen Sattel bestellen wollen lassen Sie am Besten einen Equiscan von Ihrem Pferd erstellen. Anhand dieses Scans kann der Sattel dann perfekt auf Ihr Pferd eingestellt werden.

Equiscan-Partner in Ihrer Gegend finden Sie hier: https://www.equiscan.de/de/equiscan-partner-prv

Satteltest

Testsättel sind in verschiedenen Regionen Deutschlands verfügbar. Bei Interesse an einer 'Probesitzung' können Sie über das Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen - bitte geben Sie eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen können. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung und vereinbaren einen Termin!

Sollten Sie Interesse an diesem Sattel haben, finden Sie weitere Informationen auch auf meiner Webseite http://www.sibyllewiemer.de/Kieffer_MOVE_Sattel.html oder bei Facebook